Add Papers Marked0
Paper checked off!

Marked works

Viewed0

Viewed works

Shopping Cart0
Paper added to shopping cart!

Shopping Cart

Register Now

eKönyvtár library
FAQ
 

Great deal: today with a discount!

Regular price:
2 159 Ft
You save:
260 Ft
Discounted price*:
1 899 Ft
Purchase
Add to Wish List
ID number:812441
Author:
Evaluation:
Published: 31.08.2009.
Language: German
Level: College/University
Literature: n/a
References: Not used
Table of contents
Nr. Chapter  Page.
  Einleitung    4
1.  Lindau (geographische Lage)    6
2.1.  Ur- und Frühgeschichte    7
2.2.  Mittelalter    7
2.3.  Neuzeit    9
2.4.  19. Jahrhundert    10
2.5.  20. Jahrhundert    11
2.6.  Theater    11
2.7.  Stadtbücherei    12
3.  Tourismusmöglichkeiten für die Liebhaber des Kulturerbes    13
3.1.  Kirchen    13
3.1.1.  Stephanskirche    13
3.1.2.  Peterskirche(auch Fuscherkirche)    14
3.1.3.  Stiftskirche    15
3.1.4.  Barfüßerkirche(heute Stadttheater)    16
3.1.5.  Münster „Unserer Lieben Frau”    16
3.2.  Bauwerke    16
3.2.1.  Hafen    17
3.2.2.  Löwemole    17
3.2.3.  Lindauer Leuchtturm    18
3.2.4.  Mangturm    18
3.2.5.  Diebsturm    19
3.2.6.  Pulverturm    20
3.2.7.  Altes Rathaus    20
3.2.8.  Stadtmuseum    21
3.2.9.  Brunnenhof    22
3.2.10.  Maximilianstraße    22
3.2.11.  Stadtbahnhof Lindau    22
3.2.12.  Stadtbefestigung    23
3.2.13.  Ruine Degelstein    23
3.2.14.  Amtsgericht    24
3.3.  Besondere Orte    24
3.3.1.  Hoyerberg    24
3.3.2.  Lindavia – Brunnen    25
4.  Tourismusmöglichkeiten für aktivee Menschen    26
4.1.  Freibad    26
4.1.  Radwandern    27
4.1.  Angeln    27
4.1.  Golf    28
  Abschluss    29
Extract

Die Bodenseeregion ist ein wahrer Garden Eden. Aus dem sauberen See und dem furchtbaren Land an seinen Ufern kommen Köstlichkeiten, die weithin berühmt sind. Denken Sie nur, an das schmackhafte Bodenseefelchen, an die erstklassigen Früchte aus dem größten Obstgarten Deutschlands – und nicht zuletzt auch an die edlen Weine und die vielen „geistreichen” Spezialitäten. Sollten Sie sich also in Lindau wie im Paradies fühlen.
Die Inselstadt Lindau hat viele Gesichter. Eines ihrer schönsten zeigt sie immer dann, wenn der Abend kommt: Denn dann beginnt Lindau zu leuchten.
Es sind nicht nur die über 6.000 Lichter, die den nächtlichen Hafen zur Märchenkulisse machen. Es sind auch die meisterhaft restaurierten architektonischen Schmuckstücke.
Keine Frage ist schwerer zu beantworten als die, wann es in Lindau am schönsten ist. Wer die Sonne liebt, kann sie hier länger als anderswo genießen. Wer klare, kalte Tage mag, der sollte im Winter herkommen. Wer jedoch Stille und Besinnung sucht, wer zur Ruhe kommen und durchatmen will, für den gibt es keine bessere Jahreszeit als der wunderbare Herbst.
Die Autorin war einmal in Lindau und hat diese Stadt mit Leib und Seele genießen, deshalb hat sie dieses Thema gewählt. Sie hat unvergessliche Erinnerungen über die schöne Altstadt, die so viele kulturelle Werte bietet, die Landschaft, Menschen und die Atmosphäre, die dort herrschte. Sie will noch Mal dort sein und die begeisterungswerte Kulturerbe ansehen und genießen. Da Autorin sich für Kultur und Geschichte interessiert, will sie näher die geschichtliche Zeiträume und Kulturerbe (Bauwerke, Kirchen u.ä) der Stadt erforschen und analysieren. Für sie ist das wichtig, weil die Insel sehr viel interessantes bietet, das man nicht in einem Tag erreichen kann. Die Autorin will Information über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sammeln und näher kennenlernen.
Die Autorin wünscht jedem einmal die Insel Lindau zu besuchen, weil die sehenswert ist. Es ist unmöglich diese Kultur nicht lieben und genießen können.…

Author's comment
Load more similar papers

Send to email

Your name:

Enter an email address where the link will be sent:

Hi!
{Your name} suggests you to check out this eKönyvtár paper on „Tourismus in Lindau”.

Link to paper:
https://eng.ekonyvtar.eu/w/812441

Send

Email has been sent

Choose Authorization Method

Email & Password

Email & Password

Wrong e-mail adress or password!
Log In

Forgot your password?

Facebook

Not registered yet?

Register and redeem free papers!

To receive free papers from eKönyvtár.com it is necessary to register. It's quick and will only take a few seconds.

If you have already registered, simply to access the free content.

Cancel Register